SEAMLESSᵐᵉ erweitert bestehende Zutrittskontrollsysteme, um Mitarbeitern die bestmögliche Arbeitsumgebung zu schaffen.
SEAMLESSᵐᵉ ist ein Upgrade für bestehende Zugangskontrollsysteme: Schlüssel, Schlüsselkarten und Key Fobs werden nicht mehr gebraucht. Das Smartphone nimmt die Rolle herkömmlicher Methoden ein. Und das ohne aktives Eingreifen der Nutzenden: SEAMLESSᵐᵉ funktioniert vollständig kontaktlos.
Die Technolgie ermöglicht eine zuverlässige, einfache und sichere Kommunikation zwischen Zutrittslösungen, wie etwa Türen, Schleusen, Toren oder Kartenlesegeräten und einer App – und das ohne jegliche Interaktion der Nutzenden.
Sobald Zutrittspunkte durch die SEAMLESSᵐᵉ-Technologie erweitert wurden, können nur autorisierte Personen eintreten.
Bestandteile

Company App

Die Technologie wird durch SDKs in das Smartphone des Nutzenden integriert. SEAMLESSᵐᵉ kann in bestehende Unternehmensapps integriert werden. Falls keine Corporate App genutzt wird, bauen wir eine App für Ihre Firma. Und was am besten ist: Es funktioniert auch problemlos offline.

Management Hub

Die Administrationsapp zentralisiert die Verwaltung der Zugriffsrechte für Mitarbeiter. Sie ermöglicht es Unternehmen, alle ihre Büros, Sicherheitsbereiche und verschiedenen Standorte gleichzeitig zu überblicken. Darüber hinaus stellt diese Komponente sicher, dass die gesamte Kommunikation gesichert ist und die Verschlüsselung ordnungsgemäß vonstattengeht.

Communication Unit

Eine dedizierte Kommunikationseinheit kann leicht zu bestehenden Zugangskontrolllösungen hinzugefügt werden. Dies ermöglicht die sichere und zuverlässige Kommunikation mit einem Smartphone. Sie kann direkt an ein Speedgate, an eine Tür, ein vorhandenes Lesegerät aber auch irgendwo in der Nähe angebracht werden. So wird sichergestellt, dass die Kommunikation und Positionierung ordnungsgemäß funktionieren.
Positive Eindrücke liefern ohne Sicherheit
ist nicht möglich. Nicht jeder hat den gleichen
Anspruch. Daher hier unsere Werte:
Wir bieten ein
patentiertes Bluetooth LE
Protokoll.
Wir schätzen
Datensouveränität.
Wir setzen auf Elliptische
Kurven für unsere Verschlüsselung.

Wir greifen auf die Expertise zurück,
die wir bei der Entwicklung von bdrive
gewonnen haben.

Unsere Wurzeln
kommen aus der Forschung.
Wir arbeiten mit
angesehenen Experten.
So funktioniert’s
SEAMLESSᵐᵉ läuft komplett über das Smartphone.
Traditionelle Türen, Türschleusen oder auch moderne Gates können mit SEAMLESSᵐᵉ ausgestattet werden.
Die Technolgie ermöglicht eine zuverlässige, einfache und sichere Kommunikation zwischen Zutrittslösungen, wie etwa Türen, Schleusen, Toren oder Kartenlesegeräten und einer App – und das ohne jegliche Interaktion der Nutzenden.

Sobald Zutrittspunkte durch die SEAMLESSᵐᵉ-Technologie erweitert wurden, können nur autorisierte Personen eintreten.

Ein Blick auf die Technik: Unsere SDKs
SEAMLESSᵐᵉ bietet zwei SDKs an: Ein Zugangs- und einen Ganganalyse-SDK. Beide SDKs sind für Android und iOS erhältlich und lassen sich einfach in bestehende Systeme integrieren.
Durch die Integration des Zugangs-SDK kann Ihre bestehende Company App einfach so erweitert werden, dass Ihre Mitarbeiter den kontaktlosen Zugang nutzen können. Die Authentifizierung funktioniert entweder über bestehende Login-Credentials, oder es wird eine virtuelle Nummer kreiert. Die sichere Verbindung zur Tür oder zum Tor sowie die Indoor-Lokalisierung passieren im Hintergrund durch unser SDK.
Wenn eine zusätzliche Sicherheitsebene und eine eindeutige Identifizierung erforderlich ist, kann eine Ganganalyse durch unser zweites SDK hinzugefügt werden. Sobald die App den Nutzenden authentifiziert hat (z.B. über Nutzernamen und Passwort), kann dieses SDK aktiviert werden und die Ganganalyse startet sofort. Sobald sich Verhaltensweisen deutlich ändern, merkt das die App – und der Zutritt kann verwehrt werden. 
Health Alert System
Einfache Gewährleistung anonymer und effizienter Kommunikationsstrukturen bei meldepflichtigen Krankheiten.
SEAMLESSᵐᵉ kann durch ein Health Alert System erweitert werden, das Firmen dabei hilft, sich an die steigenden Gesundheitsvorsorgebestimmungen anzupassen. Sodass ein sicheres Umfeld für alle geschaffen wird.

Das System sammelt verschlüsselte Informationen darüber, wer bestimmte Checkpoints passiert und sich in welchen Bereichen aufhält. Die Daten werden nur wieder verknüpft, wenn eine Rekonstruktion erforderlich ist. Dabei wird niemals Aufschluss über die Uhrzeit, die Länge oder den Ort von Begegnungen gegeben.

Sobald Firmen über meldepflichtige Krankheiten in Ihrem Unternehmen informiert werden, kann das System eine Liste der Mitarbeiter zur Verfügung stellen, die tatsächlich informiert werden müssen. So können Lockdowns des gesamten Büros oder ganzer Fabriken verhindert werden, während gleichzeitig die Privatsphäre der Mitarbeiter geschützt wird.

In aller Kürze
^

Läuft komplett im Hintergrund und benötigt keine Interaktion der Nutzenden.

^

Checkpoints kommunizieren mit dem Smartphone des Mitarbeiters.

^

Die Informationen werden verschlüsselt - und nur rekonstruiert, wenn Informationspflicht vorliegt.

^

Entscheidungen über Vorsichtsmaßnahmen oder präventive Quarantänen können basierend auf fundierten Daten getroffen werden

^

Betroffene Mitarbeiter können sofort informiert werden, die Quelle aber nicht nachvollziehen

Im Fall einer meldepflichtigen Krankheit
^

Evaluiert das System, wer neben der betroffenen Person genügend Zeit in tangierten Bereichen verbracht hat.

^

Erstellt unser Management Hub eine vollständige Liste derjenigen, die informiert werden müssen

^

Erhalten Mitarbeiter umgehend alle wichtigen Informationen.

Bald erhältlich
Biometrische Diebstahlserkennung FAQ
Kontaktlose und sichere Identifizierung.
Der menschliche Gang ist einzigartig. Die SEAMLESSᵐᵉ-Technologie kann eine Person, die ein Smartphone trägt, eindeutig an ihrem Gang identifizieren. Diese Funktion kann als zusätzliche Sicherheitsebene dienen, die bestimmte Bereiche Ihrer Firma schützt.

So funktioniert’s: